Bienenfleiss

23. Februar 2020 - 28. Juni 2020

? Seit jeher nimmt die Honigbiene bei den Menschen einen prominenten Platz ein. Ihr unermüdlicher Sammeleifer und der süsse Honig verhalfen der Biene zu hohem Ansehen.
Allerdings sind die Bienen seit Jahren gefährdet; verschiedene Umweltgifte, wie etwa Pestizide, und eingeschleppte Krankheiten machen ihnen zu schaffen. Der vor einigen Jahren erschienene Film More than Honey zeigt die Zusammenhänge eindrücklich auf.
Aber nicht nur die Bienen sterben. Viele Insektenarten sind bedroht und die Populationen gingen in den letzten Jahrzehnten massiv zurück. Das hat Auswirkungen auf das ganze Oekosystem und damit auch auf die Menschen. Wenn die Honigbienen aussterben, werden viele Kulturpflanzen nicht mehr bestäubt und die Ernteerträge sinken massiv.
Das Uetiker Museum beleuchtet in seiner Ausstellung Bienenfleiss das Leben der Bienen und zeigt, wie die Uetiker Imker die Bienen hegen und pflegen.
? ? ?